Kovah Volhv

  • Calpheon

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hinterhof Zauberin

    K O V A H // V O L H V





    Ihre Niederlassung in den Wäldern vor Calpheon, sorgt nebst manchen Gefälligkeiten für den einen oder anderen Besucher, für allerhand Zündstoff in der Schmiede ihrer kleinen Gerüchteküche. Ob die kuriose Frau bereits seit Anbeginn im rohen Umland Calpheons haust, darüber scheiden sich die Geister.

    Die freimütigeren unter ihren Kunden, berichten von kleineren Gefälligkeiten im Tausch gegen bare Münze, oder andere Kuriositäten. Von Verwünschungen sei da die Rede, bizarren Arzneien, sogar einen Liebestrank findet man unter den Geständnissen.
















    A U S S E H E N


    ...Die Volhv räumt keinesfalls mit den Klischees einer eigenbrötlerischen Eremitin auf. Ein finsterer Zug um die Augen, verwirkt bei so manch unbescholtener Seele den ersten, anheimelnden Eindruck und doch mangelt es nicht an Menschen, welche sich auf die kleine Pilgerreise in ihre Gefilde aufmachen. Jener finstere Eindruck, scheint gar erwartet, wenn man sich schon die Mühe macht und dem Schrecken des Unbekannten trotzt.

    Unter der schweren, verräucherten Luft ihres Heims, flattern zuweilen schwarze Schwingen, wie ein Vorbote bevorstehenden Unheils. Ihr Eigen, nennt sie mindestens eines jener Untiere, dessen schwarze Augen den Besucher arglistig beobachten.











    G E R Ü C H T E


    ...Zu weit abseits, um der städtische oder kirchlichen Exekutive zur Last zu fallen, dirigiert lediglich das übliche Getuschel den landläufigen Eindruck.

    Hinter einer Hand, taucht die Volhv an nebelverhangenen Abenden auf und durchstreift klagend die Waldhügel. Andere vermeinen gesehen zu haben, wie sie sich in Wind verwandelt, in einen Vogelschwarm, oder sieben Tage Regenwetter.

    Das Wort „Hexe“ sucht man hingegen vergeblich und das obgleich die Zeichen für so manchen Gottesfürchtigen zweifelsfrei wären. Wer jedoch, würde gar auf einen Quell jener kleinen Mittelchen verzichten, wo sie doch manchem so hilfreich unter die Arme greifen? Oder scheint dies bloß ein großer Schwindel. Bloß ein Zeichen ländlichen Aberglaubens?










    A N K N Ü P F U N G S P U N K T E
    der Coven

    Abnehmer und Auftraggeber (Verkauf und Anfertigung von Arzneien, Zaubern aller Art, Vorhersagen, Amulette und andere Kuriositäten…)//
    „Besucher“ jeder Art (ob Verirrte im Wald, oder zufällige Passanten…)//

    Familienname//Belaj
    Charaktername
    //Kovah


    [!] OOC Zu finden, ist der "Coven" der Volhv auf Hof Bain, im Süden Calpheons.
    [!] IC befindet sich die Hütte in den südlichen Wäldern von Calpheon, in der Nähe zu Trent und Behr.

    248 mal gelesen