zur Burg Schänke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zur Burg Schänke

      "zur Burg Schänke" Marktstraße 2-4 (Familienname Falkensang Rang 7)


      Die Burg Schänke befindet sich (anders wie erwartet nicht bei der Burg) in der Marktstraße 2-4 ( Familienname Falkensang Rang 7)


      Es handelt sich um eine Rustikale, Gut Bürgerliche Taverne/Gasthaus in der nähe der Hauptstraße am Markt.


      Hier gibt es einfache, deftige ( ooc eher Fränkische ^^)Hausmannskost, neben Schweinebraten, Kalter Platte bekommt man hier Natürlich auch Met und Bier.


      Hin und wieder aber auch kann man Exotische Sachen dort bestellen,dass ist vor allem der Tatsache geschuldet das die Taverne eine unmittelbare Nähe zur Hauptstraße aufweist, hier treibt sich die Hauptkundschaft herum, Händler und Reisende, wovon erstere hin undwieder einmal ein Geschäft im oberen Stockwerk der Taverne abschließen und die ein oder andere Spezialität so ihren weg in die Speisekarte findet.


      Die Preise sind recht Moderat, so dass auch ein einfacher Mann auf der durchreise sich hier eine Warme Linsensuppe leisten kann.




      Auch Bekannt ist die Burgschänke durch die Auftritte von "Liam Remo" einen Weit gereisten Spielmann der hin und wieder ein Ständchen auf der Bühne in der Schänke gibt.


      Die Idee mit der Bühne entstand ebenfalls durch die Nähe der Marktstraße, Fahrendessvolk, Gaukler und Spielleute können hier ihr Talent zum besten geben, das bringt Kundschaft.....dachte jedenfalls der Inhaber.


      Den Inhaber selbst sieht man nur ganz Selten in der Taverne, er Steht ungern in der Öffentlichkeit, finanziell hat er es auch nich tnötig, sein Treuer Wirt "Heinrich" steht für ihn amTresen und bewirtet die Gäste.


      Nur hin und wieder treibt es den Besitzer in die Schänke wen es darum geht im Oberen Stockwerk ein Geschäft zu besiegeln, tut er das gerade nicht kann die Tafel im Ersten Stock auch gemietet werden.






      Hintergrund zur Idee ist es hier auch wieder Open RP zu fördern in dem ein Ort angeboten werden soll in dem Man sich treffen kann,die Marktstraße stellt eine Hauptstraße dar an die man fast zwingend vorbei muss wen man hier auf der durchreise ist, ein kleiner Abstecher vor der Weiter reise in die Taverne ist daher denkbar und die Möglichkeit sich "zufällig" zu treffen eben auch.


      die Bühne soll dabei eine Möglichkeit sein auch mal zusammen zu feiern und den Spielern die einen Gaukler oder Spielmann darstellen,diesen auch mal in einem Gasthaus mit eigener darbietungs- Fläche,zu bespielen.....gerne kann das auch für den Persönlichen Hintergrund genommen werden wie "ich verdiene mir hin und wieder etwas mit Musik in der Taverne zur Burg Schänke was dazu"


      aber eben auch für jene die einen Händler bespielen kann dieTaverne gerne auch für Hintergrund genutzt werden gemäß "ein Abnehmer meines Bieres ist die Burg Schänke...."


      letztlich ist das OOC Ziel hier gewesen eben Spieler zusammen zubringen die evtl auch in anderen Städten unterwegs sind, hier ebe nunter dem Vorwand der durchreise, wie konsequent das für einen selbst ist muss jeder für sich entscheiden, mir ist auch bewusst das es genügend Tavernen gibt weshalb ich hier keine Aktiv von mir Bewirtete Taverne darstellen möchte sondern wiederum einenTreffpunkt und Möglichkeit für gemeinsames Städte Übergreifendes Open RP.




      Sollte sich jemand finden der sagt "oh, ich find die Taverne eigentlich ganz hübsch und würde sie gerne als Wirt bespielen"wäre auch das kein Problem





    • Und Upedate :


      "wer nun von Langen Reisen kommt, findet im Ersten Stock des Gasthauses Betten zum Übernachten, auch Menschen denen das Leben Weniger gut zugespielt hat können dort Essen und Schlafen wen Sie dem Wirt ihr leid plausiebel darlegen können"

      Zufinden nun unter "Rang 1 Falkensang"