Angepinnt Standort und Räumlichkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standort und Räumlichkeiten










      Der Pfauentempel in Valencia


      Der Pfauentempel liegt im Herzen Valencias, nahe am königlichen Palast. Das Gebäude wurde seiner Zeit für die ihm angedachten Zwecke errichtet und erinnert in seiner Bauart selbst an einen kleinen Palast. Die Grundform des Gebäudes bildet ein von Säulen gesäumtes Achteck. Zwei große mit Blattgold versetzte Kuppeln zieren das Dach des Palastes, der drei Stockwerke hoch gebaut wurde. Der helle Sandstein, aus welchem der Palast gebaut wurde offenbart sich nur noch im Erdgeschoss. Die Außen- und Innenwände der Obgerschosse wurden mit in Blautönen gehalteten Mosaik-Fliesen versehen.

      Mehrere Torbögen gewähren freien Zutritt zu einem offenen Atrium, in dessen Zentrum ein künstlich angelegter Teich, mit Seerosen und Koifischen bestückt, zum Verweilen einlädt. Ein Pfauenpärchen, das sich an der Anwesenheit von Menschen nicht zu stören scheint, findet im Atrium freien Auslauf. Gelegentlich können die Besucher des Tempels einen Blick auf das aufgefächerte Federrad des Männchens erhaschen. Sollte man jedoch
      versuchen den Pfauen zu nahe zu kommen oder sie gar zu berühren, weichen die imposanten Tierchen zurück, denn obgleich sie mit Stolz über den Hof wandern und zu gern ihr Federkleid präsentieren,
      berührt werden möchten sie scheinbar nur ungern.

      Ingame-Standort und Zugang


      Der Pfauentempel umfasst das gesamte markierte Gebäude mit insgesamt 5 Zimmern, die über den Account Goldschuppe betreten werden können.
      Falls eines der Zimmer nicht in den Top 15 zu finden ist, einfach Goldschuppe auf die FL setzen und mir am besten per PM oder Ingame Bescheid geben.


      Raumliste:

      Taverne: 20-1 EG
      Sauna: 20-1, 1. Stock
      Badehaus: 20-2, EG
      Gastraum und Fremdenzimmer: 20-1, 2. Stock
      Trainings- und Behandlungsraum: 20-2, 1. Stock











      Aufteilung der Räumlichkeiten



      EG

      Taverne - Das Vielfarbige Auge
      Badehaus & Sauna
      Bibliothek

      1. Stock

      Fremdenzimmer und Gastraum
      Behandlungs- und Trainingsräume


      2. Stock

      Geschäft - Korallengold












      Hausordnung
      Die Hausordnung ist gut sichtbar an verschiedenen Stellen im Pfauentempel angeschlagen. Mindestens eine befindet sich im Atrium.
      Weitere Abschriften sind beispielsweise in den Treppenaufgängen, in der Bibliothek und in der Taverne an den Wänden zu finden.




      Allgemeine Hausordnung im Pfauentempel


      I. Der Genuss von Tabak, Pfeifen- und Rauschkraut ist ausschließlich im Atrium oder auf der Terasse hinter der Bibliothek gestattet.

      II. Für Reittiere ist der Zutritt auf dem gesamten Tempelgelände untersagt. Dies schließt u.a. Kamele, Pferde, Ponys, Esel und Elefanten ein.

      III. Zwischen der 10. Abendstunde und der 8. Morgenstunde herrscht Nachtruhe. Während der Nachtruhe ist der Lautstärkepegel im gesamten Tempel möglichst gering zu halten.
      Das Spielen von Instrumenten ist während der Nachtruhe nicht gestattet. Die Nachtruhe kann durch die Verwaltung zeitweise aufgehoben werden, wenn beispielsweise eine Veranstaltung geplant ist.
      Die Aufhebung der Nachtruhe wird mindestens zwei Tage zuvor schriftlich angekündigt.

      IV. Der übermäßige Genuss von Alkohol ist auf dem Tempelgelände nicht erwünscht und kann ggf. zum Hausverbot führen.

      V. Körperliche Gewalt wird auf dem Tempelgelände nicht geduldet und führt zu dauerhaftem Hausverbot.

      Die Ausübung von durch Kursleitern gestatteten Übungen im Rahmen des Trainings ist hiervon nicht betroffen.

      VI. Das Füttern der Pfauen ist nur den dafür zuständigen Angestellten gestattet. Die Ruhe der Tiere ist zu respektieren.












      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.





    • Die Taverne "Zum Vielfarbigen Auge" befindet sich im Erdgeschoss des Pfauentempels, hinter der Tür zur Rechten, wenn man das Atrium betritt.
      Die richtige Tür ist leicht zu finden: Ein Holzrelief auf der Tür zeigt das Ende einer Pfauenfeder mit charakteristischem augenähnlichen Muster.Taverne und Bedienungen
      werden zum Großteil durch die Gelder des Pfauentempels finanziert, weshalb Speise und Trunk zur teilweisen Deckung der laufenden Kosten zwar nicht
      kostenlos aber doch zu verhältnismäßig günstigeren Preisen angeboten werden können, als in regulären Tavernen.

      Dauergäste die über Nacht oder gar über mehrere Tage im Tempel verweilen, erhalten in der Taverne zudem einige Vorteile,
      so steht täglich zwischen der 7. und der 10. Morgenstunde ein kostenfreies Frühstücksbuffet und Kaffee für sie bereit.
      Außerdem können sie zu jeder Zeit während ihres Aufenthalts kostenfreien Tee in der Taverne odern.









      Öffnungszeiten

      Das Vielfarbige Auge hat täglich von den frühen Morgenstunden bis in die Nachtstunden geöffnet und wird von
      mehreren Bedienungen und Köchen bertreut, die in Schichten arbeiten.

      Besuchern des Tempels steht die Taverne zwischen der 10. Morgenstunde und Mitternacht offen.
      Dauergäste können die Taverne ab der 7. Morgenstunde betreten und bis nach Mitternacht bleiben,
      sofern die jeweilige Bedienung sich bereit erklärt, länger zu bleiben.









      Speisen und Getränke


      Getränke



      Wasser (kostenfrei)......................................
      Tee, wechselnde Sorten..................................
      Kaffe.......................................................
      Kahwa......................................................
      Ayran.......................................................
      Sahlab......................................................


      Speisen



      Fattoush.....................................................
      Falafel mit Gewürzjoghurt................................
      Muhammara mit Fladenbrot..............................
      Couscous-Salat mit Fladenbrot...........................
      Hummus mit Fladenbrot..................................








      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.







    • Tritt man durch den Haupteingang des Pfauentempels ins Atrium, befinden sich das Badehaus (links) und
      die Sauna (rechts) ebenerdig geradezu auf der gegenüberliegenden Seite. Beide Räumlichkeiten sind öffentlich
      zugänglich, stehen also sowohl Besuchern, als auch Dauergästen zur freien Verfügung.








      Öffnungszeiten

      Die Sauna ist täglich zwischen der 8. und der 20. Stunde göffnet.
      In dieser Zeit steht auch das Badehaus für Besucher offen.
      Während der Öffnungszeiten wird zu jeder geraden Stunde ein Aufguss gemacht.

      Dauergäste erhalten einen Schlüssel zum Badehaus und können dieses zu jeder Zeit nutzen.
      Badehaus und Sauna werden allerdings täglich zur 5. Morgenstunde gereinigt. Das Badehaus
      steht in dieser Zeit leider nicht zur Verfügung.




      Badehaus

      Im Badehaus stehen allen Gästen einfache Seifen sowie Handcreme zur Verfügung.
      Exklusive Badesalze und Badeöle können im Korallengold erworben werden.
      Dauergäste erhalten hierfür einen vergünstigten Preis.



      Sauna


      Die Sauna darf nur ohne Bekleidung und mit Handtüchern als Sitzunterlage genutzt werden.
      Gästehandtücher liegen in den Schränken im Vorraum der Sauna bereit. Benutzte Handtücher können
      im Vorraum im Wäschekorb abgelegt werden. Alle zwei Stunden wird in der Sauna ein Aufguss mit wechselnden Aromen gemacht.














      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.
    • work in progress


      Zur Bibliothek führen zwei Zugänge, die vom Haupteingang des Pfauentempels im Atrium zur linken Seite zu finden sind.
      Die Bibliothek sowie die dazugehörige Terasse gehören zu den öffentlich zugänglichen Bereichen des Pfauentempels
      und dürfen sowohl von Besuchern, als auch von Dauergästen genutzt werden.


      Sämtliche Schriftwerke in derBibliothek sind ausschließlich für den Gebrauch vor Ort gedacht und stehen nicht zum Verleih.
      Bücher dürfen in andere Bereiche des Tempels mitgenommen werden, sofern sie den Tempel
      nicht verlassen und nach Gebrauch wieder ordnungsgemäß einsortiert werden.
      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.





    • Im ersten Stock, zum rechten Treppenaufgang hin, befindet sich der Gastraum mit Anschluss an die Fremdenzimmer.
      Der Gastraum dient als Aufenthaltraum und Treffpunkt für Gäste und Besucher ist ab der 10. Abendstunde jedoch
      ausschließlich den Dauergästen und ihren Begleitern vorbehalten.









      Gastraum


      Im Gastraum stehen für alle Besucher und Gäste Wasserkaraffen und Schalen mit Früchten bereit.
      Vor Betreten des Gastraums sind die Schuhe abzulegen.



      Fremdenzimmer

      Reisende oder Besucher, die über Nacht oder über mehrere Tage im Pfauentempel einkehren möchten,
      können sich gegen eine geringe Gebühr ein Bett im Fremdenzimmer anmieten. Im Fremdenzimmer
      stehen mehrere großflächige Doppelbetten zur Miete bereit. Eine Reservierung
      der Betten vor Anreise ist nicht möglich.
















      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.



    • Im ersten Stock, zum linken Treppenaufgang hin, befindet sich der Trainingsraum mit Anschluss an das Behandlungszimmer.







      Trainingsraum

      Im Trainingsraum werden gelegentlich Kurse angeboten - einige können kostenfrei, andere gegen eine
      kleine Gebühr besucht werden. Der Trainingsraum steht Dauergästen und Besuchern außerhalb der Kurse
      zur Meditation zur Verfügung.



      Behandlungszimmer

      Der Behandlungsraum ist einer der wenigen Bereiche, die nur in Begleitung von entsprechenden Angestellten
      betreten werden dürfen. Hier werden Massagen und Behandlungen aus dem Bereich der Alternativ-
      medizin durchgeführt.












      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.




    • Im zweiten Stock, zum linken Treppenaufgang hin, befindet sich der Alchemiebedarf Korallengold.
      Das Korallengold ist zwar im Tempel ansässig, es gehört jedoch nicht zur Stiftung, sondern agiert unabhängig
      von den Geldern des Pfauentempels als eigenständiges Geschäft. Man munkelt jedoch, dass Tempel und Geschäft eine
      Partnerschaft eingegangen sind, da ein Alchemiebedarf im selben Gebäude für beide Parteien Vorzüge hergibt.

      So können Dauergäste von günstigeren Preisen im Korallengold profitieren. Zudem beliefert das Korallengold
      den Tempel mit den für Massagen, die Bäder und die Sauna benötigten Ölen, Essenzen und anderen Wirkstoffen.






      OOC: Das Korallengold ist ein eigenständiges Projekt, dass sich IC und OOC im selben Gebäude befindet.
      Für mehr Infos zum Korallengold und dem Angebot, besucht das Korallengold Projektforum.








      _____________________________________

      Ich habe keine Lösung aber ich bewundere das Problem.