Geheimnisse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Bist du von allen Göttern verlassen?" die schwarzhaarige betrat den Raum und funkelte ihr Gegenüber an"Wie kannst du jemandem uner Geheimnis verraten, und damit unsere Leben in fremde Hände geben?" die blonde blickte auf, Ruhe lag in ihrem Blick und gebaren. "Weil es notwendig war." nun schnaubte die schwarzhaarige abfällig. "So etwas ist niemals notwendig, und wir sollten keinem Außenstehenden vertrauen." ein lächeln war die Antwort "Aber du vertraust mir oder? Niemand sonst wird davon erfahren, das garantiere ich dir." "Dein Wort in Elions Ohr, und warum war es notwendig?" "ein seufzen von der Blonden war die erste Antwort.* "Wenn es außer Kontrolle gerät, werdet ihr Hilfe brauchen und die bekommt ihr dann hier." sie schob der anderen ein Stück Papier zu. "Ihr wisst nach wem ihr dort fragen müsst, und dort werdet ihr dann Hilfe erhalten." mit schräggelgtem Kopf sah sich die Schwarzhaarige an was sie erhalten hatte. "Du bist dir sicher?" "Ja, ich verwette mein Leben und meine Seele darauf."
    mit einem tiefen Atemzug ließ sich nun auch die Dunkle auf einen Stuhl sinken und schaute nachdenklich ihr gegenüber an.
    The only thing necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
    Edmund Burke

    208 mal gelesen