Hohe Ausgaben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Bist du jetzt vöölig wahnsinnig geworden?" fauchte der Elf als er das Arbeitszimmer betrat und die Tür mit einem rums hinter ihm ins Schloß fiel "Du schmeißt das Geld nur so hienaus."
    "Hinausschmeißen würde ich das nicht nennen." kommt ruhig die erwiderung"Ach nein, erst die Harfe für einen horrenden Preis die du dann auch noch verschenkst und nun noch dieses Glaswappen? Das ist beides unnötig. Und dann dieses um die Männer herumschleichen." im Arbeitszimmer läuft der Elf auf und ab "Um welche Männer schleiche ich bitte herum? " nun ist die erwiderung nicht mehr ganz so ruhig und sie funkelt den Elfen an, steht auf und will ihn aus dem Zimmer bugsieren. " Na die Grafen Staupitz, De Salvador, Carvain und Rivierra und mit den anderen Adligen." sie schnaubt auf seine Aussage hin "Ich pflege nur Geschäftsbeziehungen und Freundschaften, was dazu beitragen wird unsere Pläne umzusetzen, mehr nicht. Und auch die Harfe gehört dazu, vertrau mir, ich weiß was ich tue." mit diesen Worten schiebt sie ihn aus der tür und schließt sie hinter ihm.
    The only thing necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
    Edmund Burke

    253 mal gelesen