Geschlossene Bündnisse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschlossene Bündnissse
    In ihren pivaten Räumen lies sie sich an ihrem Schminktisch nieder, betrachtete das Gesicht das ihr aus dem Spiegel entgegen sah. Sahen andere wenn sie abgeblickt wurde das selbe? Oder hatte sie eine einzigartige Sicht auf sich selbst?
    Was hatte sie dazu veranlasst auf diesen Vorschlag einzugehen? Nachdenklich blickte ihr Spiegelbild ihr entgegen. War es Stolz gewesen, Neugier oder war es nur weil sie sich langweilte?
    Was würde aus diesem Bündniss werden? Würde sie helfen können oder doch alles schwieriger machen?
    Und was war am ende mit ihr selbst?
    Fragen auf die sie keine Antwort wußte, und doch wußte sie genau es war der Weg den Elion für sie vorgesehen hatte, wenn sie auch oft nicht sicher war und zweifelte, daran gab es in ihrem Herzen und ihrer Seele niemals den geringsten Zweifel.
    The only thing necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
    Edmund Burke

    168 mal gelesen